Mit geriebener Orangenschale, Maskarpone-Garnitur und köstlicher Schoko-Fülle
0 Zu den Favoriten hinzufügen

Orangen-Schoko-Tarte

Diese Orangentarte wird aus Biskuitteig gemacht, in welchem sowohl etwas Orangensaft, als auch viel Orangenschale enthalten ist. Das gibt dem Ganzen einen köstlichen Orangengeschmack - mit Schokolade harmoniert das perfekt. Außerdem kommt eine einfache Schokoladecreme auf den Teig und wird mit cremigem Maskarpone-Schlagobers-Topping garniert. 

Für das Rezept brauchst Du diese Zutaten:

FRUNIX®-Honigersatz
FRUNIX®-Maiszucker
Orangen-Schokotarte mit Maskarponetopping
Pin Recipe
0 Zu den Favoriten hinzufügen
Gesamtzeit 50 Min. Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 12 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Zutaten für 1 Tarteform mit 30cm Durchmesser

Cooking Mode Disabled

Zutaten Biskuitteig:

Schokofülle:

Maskarpone-Topping

Zum Garnieren:

So wird´s gemacht:

Zubereitung Teig:

  1. Das Eiweiß mit einer Prise Salz und ca. 30g Maiszucker aufschlagen, bis sich Spitzen ziehen lassen.

  2. Dotter mit restlichem Maiszucker mit Orangenschale, sowie Orangensaft schaumig schlagen.

  3. Die geschmolzene Butter unter die Dottermasse mengen.

  4. Nun den Eischnee abwechselnd mit dem Mehl unter die Dottermasse heben. 
    Wer möchte kann jetzt einen kleinen Schuss Rum zugeben. 

  5. Den Backofen auf 175°C vorheizen und eine Tarteform mit Butter ausstreichen, mit Mehl stauben. 

  6. Den Teig in eine flache Tarteform gießen, glattstrichen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 175°C Heißluft ca, 20-25 Minuten backen.

  7. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen.

Creme zubereiten:

  1. Das Schlagobers/die Sahne in einem kleinen Topf erhitzen.

    Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in eine Schüssel legen.

  2. Das heiße Obers über die Schokolade gießen und 5 MInuten so stehen lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

  3. Die Orangenschale zur Schokocreme geben.

  4. Maskarpone unter die Schokomasse heben.

  5. Zuletzt wird die Schokocreme noch mit etwas Maiszucker und Kakaopulver abgeschmeckt. 

  6. Die Schokocreme wird nun auf den erkalteten Tortenboden gestrichen. 

Maskarpone Creme:

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Handmixer cremig aufschlagen. 

  2. Die Mascarponecreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Torte dressieren.

  3. Zuletzt kann die Orangentorte mit etwas Schokosplittern und Orangenzeste dekoriert werden.

Schlagwörter: Orangentarte, Orangenrezepte, Kuchen, Orange, fructosearme Kuchen, Schokofülle, Maskarponetopping,

Hast du das Rezept gemacht?

Teile dein Rezeptbild auf Insta und markiere @frunix_fructosefrei.

Teile dieses Rezept auf Pinterest.

 
pinit
Rezept bewerten
Frage stellen

Rezept Kategorien

0
noch 70,00 für kostenlosen AT Versand
Warenkorb ist leer!

Es sieht so aus als hättest du noch keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

zu den Produkten
Willkommen
im neuen Frunix Shop

Wir sind umgezogen, in unserem neuen Online-Shop findest du jetzt noch einfacher tolle Inhalte. Egal ob Rezepte, eine Wissenssammlung zum Thema Fructose und Unverträglichkeiten, oder die gewohnt fantastischen FRUNIX Produkte.

5% Newsletter-Rabatt

Jetzt “FRUNIXER” werden und 5% NEUKUNDENRABATT sichern!