Ein Kuchenrezept zur Eiweißverwertung
0 Zu den Favoriten hinzufügen

Schoko-Nuss-Kuchen

Wir haben uns überlegt, wie man das Eiweiß aus dem Rezept "Eierlikör" für weitere fructosefreie Rezepte verwenden kann. So entstand dieser fluffige Schokolade-Nuss-Kuchen. Selbstverständlich kann man die Masse auch als Basis für Muffins verwenden.

Für das Rezept brauchst Du diese Zutaten:

FRUNIX®-Vanillezucker
FRUNIX®-Maiszucker
Schoko-Nuss-Kuchen mit Eiweiß gebacken
Pin Recipe
0 Zu den Favoriten hinzufügen
Gesamtzeit 1 hr 4 Min. Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 1 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Zutaten für 1 Guglhupfform

Cooking Mode Disabled

So wird´s gemacht:

  1. Eiweiß mit FRUNIX-Maiszucker zu festem Schnee schlagen (den Zucker langsam zum Eiweiß hinzufügen - sonst staubt der Zucker stark).

  2. Schokolade und Butter über Dampf (Schüssel über Wasserdampf stellen) schmelzen.

  3. Nüsse, Kakaopulver, Mehl und Salz vermengen.

  4. Zuletzt Schokolade-Buttergemisch zum Eischnee geben und das Nuss-Mehlgemisch vorsichtig unterheben.

    (Es wird kein Backpulver für diesen Kuchen benötigt.)

  5. In eine gefettete und bemehlte Guglhupfform füllen und bei 170°C ca. 35-40 Minuten backen.

  6. Nadelprobe machen, den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit FRUNIX-Maiszucker bestreuen.

Schlagwörter: kuchenrezept, aus eiweiss, eiweissverwertung, eierlikör, ohne fructose, fructosefrei, fructoseintoleranz,

Hast du das Rezept gemacht?

Teile dein Rezeptbild auf Insta und markiere @frunix_fructosefrei.

Teile dieses Rezept auf Pinterest.

 
pinit
Rezept bewerten
Frage stellen
  1. Soraya B.

    Doofe Frage aber was ist mit Eiweiß gemeint? Proteinpulver? Danke

    • Renée H.

      Hallo Soraya,
      Wir haben dieses Rezept ausgearbeitet, weil uns bei der Herstellung von fructosefreiem Eierlikör viel Eiweiß übriggeblieben ist.
      Für guten Eierlikör verwendet man nur das Eidotter/Eigelb – das Eiweiß/Eiklar bleibt dann übrig.
      Um es nicht entsorgen zu müssen (für mich sind Lebensmittel jeder Art wertvoll) haben wir es dann für den Schoko-Nusskuchen zum Einsatz gebracht. Proteinpulver benötigst Du für das Rezept nicht.
      Ich hoffe, dass jetzt alles klar ist und Deinem Backvergnügen nichts mehr im Wege steht… Liebe Grüße, Renée von Frunix

  1. Renée H.

    Hallo Soraya,
    Wir haben dieses Rezept ausgearbeitet, weil uns bei der Herstellung von fructosefreiem Eierlikör viel Eiweiß übriggeblieben ist.
    Für guten Eierlikör verwendet man nur das Eidotter/Eigelb – das Eiweiß/Eiklar bleibt dann übrig.
    Um es nicht entsorgen zu müssen (für mich sind Lebensmittel jeder Art wertvoll) haben wir es dann für den Schoko-Nusskuchen zum Einsatz gebracht. Proteinpulver benötigst Du für das Rezept nicht.
    Ich hoffe, dass jetzt alles klar ist und Deinem Backvergnügen nichts mehr im Wege steht… Liebe Grüße, Renée von Frunix

  1. Soraya B.

    Doofe Frage aber was ist mit Eiweiß gemeint? Proteinpulver? Danke

Rezept Kategorien

0
noch 70,00 für kostenlosen AT Versand
Warenkorb ist leer!

Es sieht so aus als hättest du noch keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

zu den Produkten
Willkommen
im neuen Frunix Shop

Wir sind umgezogen, in unserem neuen Online-Shop findest du jetzt noch einfacher tolle Inhalte. Egal ob Rezepte, eine Wissenssammlung zum Thema Fructose und Unverträglichkeiten, oder die gewohnt fantastischen FRUNIX Produkte.

5% Newsletter-Rabatt

Jetzt “FRUNIXER” werden und 5% NEUKUNDENRABATT sichern!