Lebkuchen zum Ausstechen

Einfacher Lebkuchenteig zum Ausstechen in allen beliebigen Formen
0 Zu den Favoriten hinzufügen

Lebkuchen zum Ausstechen

Bereite dich auf weihnachtliche Leckereien vor! Hier ist ein einfaches Rezept für fructosefreie Lebkuchen zum Ausstechen mit Kakaopulver. Duftendes Lebkuchengewürz macht den Lebkuchen extra weihnachtlich. Die Zubereitung ist kinderleicht, und du kannst die Lebkuchen ganz unkompliziert mit einer simplen Eiweiß-Zitronenglasur verzieren. Allerdings solltest Du genügend Zeit einplanen, da der Teig am Besten über Nacht ruhen sollte. Auch für Kinder ist der Lebkuchenteig gut zu bearbeiten. 

Für das Rezept brauchst Du diese Zutaten:

FRUNIX®-Maiszucker
Lebkuchen ausgestochen inverschiedenen Formen mit Zitronenglasur verziert auf rosa Spitzenteller
Pin Recipe
0 Zu den Favoriten hinzufügen
Gesamtzeit 12 hrs 25 Min. Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 40 Beste Saison: Winter

Zutaten für ca. 40-50 Stück

Cooking Mode Disabled

Zutaten-Teig:

Eiweiß-Zitronenglasur:

So wird´s gemacht:

  1. Alle trockenen Zutaten vermengen.

  2. Honix, Butter und Maiszucker in einem Topf erhitzen und gut verrühren, bis eine homogene Creme entstanden ist. Zur Seite stellen und abkühlen lassen (die Creme sollte nicht mehr heiß sein).

  3. Die Creme zur Mehlmischung geben und mit dem Handmixer/Teighaken verkneten.

  4. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank für einige Stunden, besser aber, über Nacht ruhen lassen.

  5. Nach der Ruhezeit kann der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 4-5mm ausgerollt und beliebig ausgestochen werden. 

  6. Die ausgestochenen Lebkuchen auf Backpapier setzen und bei 180°C ca. 10-15 Minuten backen. 

  7. Nach dem Backen abkühlen lassen und mit Eiweiß-Zitronenglasur verzieren.
    Bevor die Lebkuchen in eine Dose wandern, unbedingt gut trocknen lassen, damit sie nicht aneinander kleben. Damit die Lebkuchen schön saftigund weich werden, solltest Du 1-2 Apfelscheiben zu den Lebkuchen in die Dose legen. Diese geben lediglich Feuchtigkeit ab, nicht aber Fructose. Du brauchst also keine Bedenken zur Verträglichkeit haben. 

Zubereitung Glasur:

  1. Das Eiweiß aufschlagen und Zitronensaft mit Zucker langsam zugeben. So lange schlagen, bis eine cremige Konistenz entsteht. Hier genaue Gewichtsangaben zu machen ist schwierig - es ist ein wenig Fingerspitzengefühl notwendig. 
    In einen Spritzbeutel füllen und die Kekse damit verzieren. 

    Lebkuchen ausgestochen inverschiedenen Formen mit Zitronenglasur verziert auf rosa Spitzenteller
    Ist die Glasur zu dick/zäh, einfach etwas Zitronensaft zugeben - am Besten tropfenweise. Ist sie zu flüssig, zusätzlichen Maiszucker zugeben. Wenn Du möchtest, kannst Du die Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben - das macht einen hübschen, bunten Adventkekseteller.
Schlagwörter: Lebkuchen, Ausstechen, einfach, Zitronenglasur, Weihnachten, Kekse, Plätzchen

Hast du das Rezept gemacht?

Teile dein Rezeptbild auf Insta und markiere @frunix_fructosefrei.

Teile dieses Rezept auf Pinterest.

 
pinit
Rezept bewerten
Frage stellen

Rezept Kategorien

0
noch 70,00 für kostenlosen AT Versand
Warenkorb ist leer!

Es sieht so aus als hättest du noch keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

zu den Produkten
Willkommen
im neuen Frunix Shop

Wir sind umgezogen, in unserem neuen Online-Shop findest du jetzt noch einfacher tolle Inhalte. Egal ob Rezepte, eine Wissenssammlung zum Thema Fructose und Unverträglichkeiten, oder die gewohnt fantastischen FRUNIX Produkte.

5% Newsletter-Rabatt

Jetzt “FRUNIXER” werden und 5% NEUKUNDENRABATT sichern!