Knusprige Puffhirse-Cereals

Am Liebsten würde ich dieses Rezeptbild mit Ton hinterlegen, damit Ihr den großartigen "Crunch" hören könnt. So knusprig, dennoch leicht und luftig - nur eine geringe Süße, aber genau richtig für ein köstliches Frühstück mit Milch oder Milchersatz.
Die Zubereitung benötigt keine 2 Minuten - Die Backzeit ist mit 20 Minuten auch recht überschaubar. In einem Schraubglas kann die gepoppte Hirse gut aufbewahrt werden.

Zutaten:Gepuffte Hirse mit Kakao zum Frühstück

80g Hirsepops ungezuckert (1 Packung)
40g Bio-Kokosöl
20g Bitterkakao/Backkakao
1 Prise Salz
ca. 60g Honix - oder mehr, je nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Kokosöl und Honix in einem kleinen Topf erwärmen.
  2. Hirsepops, Kakaopulver und Salz gut vermengen.
  3. Honixmischung dazuleeren und gut vermengen, bis alle Pops mit dem Gemisch überzogen sind.
  4. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Masse locker darauf verteilen - nicht festdrücken.
  5. Backofen auf 170°C aufheizen (Umluft) und die Pops darin 15-20 Minuten backen.
  6. Herausnehmen, abkühlen lassen und in kleine Bites brechen.
  7. In einem Schraubglas kann man die Hirsebites sehr gut aufbewahren.

Unsere Newsbeiträge