Bananen-Schokolade-Eis mit FRUNIX-Maiszucker

Besonders cremiges Bananeneis mit Schokostückchen: Bananen haben einen Fructosegehalt von durchschnittlich 7,2g/100g.
Viele Menschen mit einer Fructosemalabsorption vertragen Bananen in geringen Mengen ganz gut. Bitte achtet hierbei auf Eure individuelle Toleranzgrenze! Bananen-Schokolade-Eis-fructosearm

Zutaten für 1400ml Eiscreme:

4 Bananen (ca. 800g - oder weniger, je nach Toleranz)
250ml Schlagobers/Sahne
250ml Buttermilch
2 gehäufte Teelöffel FRUNIX-Vanillezucker
1 Esslöffel Honix oder Reissirup (der Sirup verhindert das Auskristallisieren und macht das Eis cremiger)
1 Esslöffel FRUNIX-Maiszucker
Saft einer halben Zitrone
Optional: ca. 20-30g Bitterschokolade (70-80%)

Zubereitung mit Eismaschine: 

  1. Alle Zutaten, bis auf die gehackte Schokolade, in einen Standmixer füllen und mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Diese anschließend in eine Eismaschine füllen und je nach Maschine 30-50 Minuten rühren und gefrieren lassen.
  3. Sobald die Masse zu gefrieren beginnt und fester wird, kann die gehackte Schokolade hinzugefügt werden. 
  4. Fertig gefrieren lassen und in ein Gefäß umfüllen - sofort genießen, oder im Tiefkühler aufbewahren. 
  5. Sollte das Eis nach Tagen im Tiefkühler zu hart/fest geworden sein, einfach vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen und 20-30 Minuten antauen lassen.
  6. Zubereitung ohne Eismaschine: 

  7. Alle Zutaten bis auf das Schlagobers und die Schokolade mixen, wie oben beschrieben.
  8. Das Schlagobers steif schlagen und unter die Bananenmasse heben.
  9. In ein Gefäß füllen, in den Tiefkühler stellen und gefrieren lassen. Wer das Eis noch cremiger haben möchte, kann die Masse alle 30-40 Minuten rühren bis das Eis fertig ist.
  10. Vor dem Verzehr für ca. 20-30 Minuten antauen lassen - dann ist es gut portionierbar.

Kontaktiert mich gerne bei Fragen zu meinen Rezepten: Ich habe eine Frage


Unsere Newsbeiträge