Besonders cremiges Bananeneis mit Schokostückchen: Bananen haben einen Fructosegehalt von durchschnittlich 7,2g/100g.
Viele Menschen mit einer Fructosemalabsorption vertragen Bananen in geringen Mengen ganz gut. Bitte achtet hierbei auf Eure individuelle Toleranzgrenze! Bananen-Schokolade-Eis-fructosearm

Zutaten für 1400ml Eiscreme:

4 Bananen (ca. 800g - oder weniger, je nach Toleranz)
250ml Schlagobers/Sahne
250ml Buttermilch
2 gehäufte Teelöffel FRUNIX-Vanillezucker
1 Esslöffel Honix oder Reissirup (der Sirup verhindert das Auskristallisieren und macht das Eis cremiger)
1 Esslöffel FRUNIX-Maiszucker
Saft einer halben Zitrone
Optional: ca. 20-30g Bitterschokolade (70-80%)

Zubereitung mit Eismaschine: 

  • Alle Zutaten, bis auf die gehackte Schokolade, in einen Standmixer füllen und mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  • Diese anschließend in eine Eismaschine füllen und je nach Maschine 30-50 Minuten rühren und gefrieren lassen.
  • Sobald die Masse zu gefrieren beginnt und fester wird, kann die gehackte Schokolade hinzugefügt werden. 
  • Fertig gefrieren lassen und in ein Gefäß umfüllen - sofort genießen, oder im Tiefkühler aufbewahren. 
  • Sollte das Eis nach Tagen im Tiefkühler zu hart/fest geworden sein, einfach vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen und 20-30 Minuten antauen lassen.

Zubereitung ohne Eismaschine: 

  • Alle Zutaten bis auf das Schlagobers und die Schokolade mixen, wie oben beschrieben.
  • Das Schlagobers steif schlagen und unter die Bananenmasse heben.
  • In ein Gefäß füllen, in den Tiefkühler stellen und gefrieren lassen. Wer das Eis noch cremiger haben möchte, kann die Masse alle 30-40 Minuten rühren bis das Eis fertig ist.
  • Vor dem Verzehr für ca. 20-30 Minuten antauen lassen - dann ist es gut portionierbar.

Kontaktiert mich gerne bei Fragen zu meinen Rezepten: Ich habe eine Frage