Ein fructosefreies Müsli - crunchy und sättigend
0 Zu den Favoriten hinzufügen

Crunchy Müsli – Granola

Frisches Granola - was gibt es Besseres zum Frühstück, oder als Jause? Für Schulkinder ist diese Speise ideal, um sie mit in die Schule zu nehmen. Ihr könnt das Granola mit allen erdenklichen Samen und Körnern zubereiten. Wichtig ist nur, dass das Mengenverhältnis der Trockenzutaten zum Honixgemisch passt. Viel Spaß beim Ausprobieren und Verkosten!

Für das Rezept brauchst Du diese Zutaten:

FRUNIX®-Honigersatz
Knuspriges Hafergranola fast fructosefrei in Schüssel mit Löffel.
Pin Recipe
0 Zu den Favoriten hinzufügen
Gesamtzeit 35 Min. Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 10 Beste Saison: Ganzjährig geeignet

Zutaten für ca. 500g Granola

Cooking Mode Disabled

So wird´s gemacht:

  1. Alle trockenen Zutaten vermengen.

  2. Honix erwärmen und das Kokosöl darin schmelzen - gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

  3. Honix-Gemisch zu den trockenen Zutaten geben - gut vermengen.

  4. Die Masse auf ein mit Backpapier belgetes Backblech leeren und gleichmäßig verteilen.

  5. Bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen - Zwischendurch ein Mal umrühren.

  6. Wenn es gut aus dem Ofen durftet, ist das Crunchy Müsli fertig.

  7. Aus dem Ofen nehmen, gut abkühlen lassen und mit den Fingern zerbröseln.

    Das Granola ist köstlich zu Joghurt oder Milch, auch Beeren passen gut dazu. In einem gut verschließbaren Behälter ist das Granola sehr lange haltbar. 
Schlagwörter: Granola, fructosefrei, fructosearme Ernährung, rezept, gesund, honix, vegan, frühstück, selber machen, müslirezepte, Müsli,

Hast du das Rezept gemacht?

Teile dein Rezeptbild auf Insta und markiere @frunix_fructosefrei.

Teile dieses Rezept auf Pinterest.

 
pinit
Rezept bewerten
Frage stellen
  1. Claudia K.

    Sind Kokosstreusel fructosearm?

    LG Claudia

    • Renée Hanslik

      Kokosraspeln enthalten laut unseres Fructoserechners (Daten aus dem Bundeslenbensmittelschlüssel) ca. 3,29g Fructose/100g und 3,29g Glucose. Das Verhältnis liegt also bei 1:1
      Hier kommt es auf die individuelle Toleranzgrenze an, wieviel davon vertragen wird.
      Geringe Mengen sollten aber kein Problem sein.

  1. Renée Hanslik

    Kokosraspeln enthalten laut unseres Fructoserechners (Daten aus dem Bundeslenbensmittelschlüssel) ca. 3,29g Fructose/100g und 3,29g Glucose. Das Verhältnis liegt also bei 1:1
    Hier kommt es auf die individuelle Toleranzgrenze an, wieviel davon vertragen wird.
    Geringe Mengen sollten aber kein Problem sein.

  1. Claudia K.

    Sind Kokosstreusel fructosearm?

    LG Claudia

Rezept Kategorien

0
noch 70,00 für kostenlosen AT Versand
Warenkorb ist leer!

Es sieht so aus als hättest du noch keine Produkte in den Warenkorb gelegt.

zu den Produkten
Willkommen
im neuen Frunix Shop

Wir sind umgezogen, in unserem neuen Online-Shop findest du jetzt noch einfacher tolle Inhalte. Egal ob Rezepte, eine Wissenssammlung zum Thema Fructose und Unverträglichkeiten, oder die gewohnt fantastischen FRUNIX Produkte.

5% Newsletter-Rabatt

Jetzt “FRUNIXER” werden und 5% NEUKUNDENRABATT sichern!