Osterlämmchen - Mürbteigkekse mit Icing

Die Lämmchen sehen doch putzig aus - dabei sind sie so einfach zu machen. Das macht richtig Spaß!

Kekse als Osterlämmchen mit ZuckerglasurZutaten für den Mürbteig:

100g FRUNIX-Maiszucker
200g kalte (laktosefreie) Butter
300 g Dinkelmehl (Type 700)
1 ganzes Ei
1 Prise Salz
etwas FRUNIX-Vanillezucker
etwas Zitronenschale 

Zutaten für das Royal Icing:

2 Eiweiß
400g FRUNIX-Maiszucker
1 Esslöffel Zitronensaft/Limettensaft

Ausserdem:

Kulleraugen (entweder mit dem Royal Icing selber machen oder fertig kaufen: Firma DEKOBACK GmbH)
schwarze Lebensmittelfarbe
Schleifchen

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten einen Mürbteig zubereiten (alles schnell zu einem homogenen Teig verkneten).
  2. Den Teig anschließend ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2-3 mm dick ausrollen. Mit entsprechenden Ausstechformen Kekse ausstechen und im Rohr bei ca. 170°C backen, bis die Kekse eine goldbraune Farbe bekommen haben.
  4. Aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.

Royal Icing zubereiten:

  1. Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen und den Zucker nach und nach beigeben - kräftig weiterschlagen. Zuletzt noch etwas Zitronensaft/Limettensaft zugeben. Diese Konsistenz ist perfekt um die Beine der Schäfchen zu ziehen und um das Fell aufzuspritzen. 
  2. Hier geht es zur genauen Anleitung
  3. Etwas Icing (ca. 3 Esslöffel) für die Beinchen mit schwarzer Lebensmittelfarbe einfärben. Das restliche Icing bleibt weiß für das Fell.
  4. Die fertigen Icings werden nun in zwei Spritzbeutel mit unterschiedlichen Tüllen gefüllt:
    Der Beutel für das schwarze Icing benötigt eine glatte Tülle mit ca. 3mm Loch.
    Der andere Spritzsack mit dem weißen Icing benötigt eine Sterntülle für das Fell. 

Fertigstellung:

Mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl werden zuerst die Beinchen und Kopf und dann das Fell auf die Lämmchen dressiert.
Die Augen werden einfach auf das noch nasse Icing gesetzt - anschließend die Lämmchen über Nacht gut trocknen lassen.
Wer möchte, kann die Kekse zusätzlich mit einer Schleife verzieren.
Die Osterlämmchen sind in einer luftdichten Dose ca. 2 Wochen gut haltbar.

Kontaktiert mich gerne bei Fragen zu meinen Rezepten: Ich habe eine Frage


Unsere Newsbeiträge