Kiwi enthält zwar ca. 5g Fructose auf 100g Fruchtfleisch (Glucoseanteil ebenfalls ca. 5g/100g - das Verhältnis ist also 1:1), dennoch kann man damit köstliche, fructosearme Marmelade herstellen. 

Zutaten für 3 Gläschen:

500g geschälte Kiwis
150g FRUNIX-Maiszucker
100g heller Reissirup
1 Esslöffel Zitronensaft oder etwas Limettensaft, Zitronensäure/Äpfelsäure - kann auch weggelassen werden
7g Apfelpektin (Apfelpektin ist von natur aus fructosefrei)

Zubereitung:

1. Kiwi schälen, den harten Strunk wegschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
2. Kiwi in einem Kochtopf mit Maiszucker, Reissirup, Zitronensaft und Apfelpektin vermengen und aufkochen.
3. Mit einem Stabmixer zu Kiwimus mixen.
4. Das Kiwimus ca. 3-5 Minuten lang leicht köcheln lassen und sofort in saubere Gläschen füllen.

Tipp: Nachdem in diesem Rezept kein herkömmlicher Gelierzucker verwendet wird, der üblicherweise Konservierungsmittel enthält, ist es von Vorteil, kleine Gläschen zu verwenden. So bleibt nicht so schnell ein geöffnetes Gläschen im Kühlschrank und verdirbt. Wäre doch schade darum! 

Kontaktiert mich gerne bei Fragen zu meinen Rezepten: Ich habe eine Frage