Crunchy Müsli - Granola

Frisches Granola - was gibt es Besseres zum Frühstück, oder als Jause? Für Schulkinder ist diese Speise ideal, um sie mit in die Schule zu nehmen. Ihr könnt das Granola mit allen erdenklichen Samen und Körnern zubereiten. Wichtig ist nur, dass das Mengenverhältnis der Trockenzutaten zum Honixgemisch passt. Viel Spaß beim Ausprobieren und Verkosten!

Knuspriges Müsli-Granola für FrühstückZutaten:

200g Haferflocken fein
100g Sonnenblumenkerne
50g Leinsamen (ganz oder geschrotet - wie Ihr wollt)
50g Mandeln grob gehackt (oder andere Nüsse, die Ihr gut vertragt)
50g Kokosstreusel
1 Esslöffel Zimt
1 Glas Honix
2 Esslöffel Kokosöl
1 gute Prise Salz

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten vermengen.
  2. Honix erwärmen und das Kokosöl darin schmelzen - gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Honix-Gemisch zu den trockenen Zutaten geben - gut vermengen.
  4. Die Masse auf ein mit Backpapier belgetes Backblech leeren und gleichmäßig verteilen.
  5. Bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen - Zwischendurch ein Mal umrühren.
  6. Wenn es gut aus dem Ofen durftet, ist das Crunchy Müsli fertig.
  7. Aus dem Ofen nehmen, gut abkühlen lassen und mit den Fingern zerbröseln.

TIPP: Das Granola ist köstlich zu Joghurt oder Milch, auch Beeren passen gut dazu.
In einem gut verschließbaren Behälter ist das Granola sehr lange haltbar. 


Unsere Newsbeiträge